• info@spd-fraktion-spandau.de
  • 90279 2407

Überholt, altbacken, antiquiert, old-school, langweilig: Das ist die CDU in Spandau!

  • -

Überholt, altbacken, antiquiert, old-school, langweilig: Das ist die CDU in Spandau!

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung, Christian Hass, erklärt zur Aufstellung der Spandauer CDU-Kandidaten für die Wahl 2016:

Die Spandauer CDU ist so altbacken wie eh und je und hat nichts dazu gelernt. Sie hat einmal mehr die Chance verpasst, sich als moderne Großstadtpartei zu profilieren. Nur Männer treten für sie in den fünf Spandauer Wahlkreisen für das Abgeordnetenhaus an, auch als Bürgermeister kandidiert ein Mann. Keine einzige Frau bekam die Chance, die Bürgerinnen der Havelstadt auf Landesebene zu vertreten. Damit bleiben bei der CDU die Interessen von der Hälfte der Bevölkerung auf der Strecke. Das ist nicht nur traurig, sondern beschämend und ein Zeichen dafür, dass die Spandauer CDU nach wie vor im Geist des vergangenen Jahrhunderts Politik macht.

Die SPD wird am 5. Dezember ihre Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen, es treten drei Männer und zwei Frauen für die Wahlkreise an. Auch auf der BVV-Liste gilt das Reißverschlussprinzip, wonach die Geschlechter abwechselnd auf der Liste vertreten sind, solange sich Kandidaten und Kandidatinnen bewerben.

Share Button

Möchten Sie mehr über die SPD in Spandau erfahren?