• info@spd-fraktion-spandau.de
  • 90279 2407

SPD Spandau fordert touristische Erschließung des Rathausturms

  • -

SPD Spandau fordert touristische Erschließung des Rathausturms

Der Berliner Senat stellt Spandau 20 Millionen Euro aus dem Sondervermögens Infrastruktur wachsende Stadt und Nachhaltigkeit (SIWANA) für die Sanierung des Rathauses zur Verfügung. Die SPD-Fraktion in der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nimmt dies nun zum Anlass, um eine touristische Nutzung des Rathausturms ins Gespräch zu bringen. Ein entsprechender Antrag wird in der kommenden BVV beraten.

„Vom Rathausturm kann man einen einzigartigen Blick über unseren Bezirk genießen.“, schwärmt Christian Haß, Vorsitzender der sozialdemokratischen BVV-Fraktion. „Leider ist dieses Erlebnis bisher nur Wenigen vorbehalten gewesen. Mit der Schaffung einer öffentlich zugänglichen Aussichtsplattform würde Spandau ein neues touristisches Highlight gewinnen und seine Attraktivität weiter steigern.“, so Haß.

Auch die Zitadelle wird wieder ein Thema in der anstehenden BVV werden. Nachdem Stadtrat Gerhard Hanke (CDU) angekündigt hat, die Spandauer Zitadelle auch offiziell wieder unter diesem Namen vermarkten zu wollen, ist bisher nichts passiert.  Ein Antrag der sozialdemokratischen Fraktion soll dies nun beschleunigen.

Share Button

Möchten Sie mehr über die SPD in Spandau erfahren?