• info@spd-fraktion-spandau.de
  • 030 90279 2407

Schulweg wird im neuen Schuljahr sicherer: Absolutes Haltverbot an der Grundschule am Eichenwald eingerichtet

  • -

Schulweg wird im neuen Schuljahr sicherer: Absolutes Haltverbot an der Grundschule am Eichenwald eingerichtet

Ein absolutes Haltverbot wurde im Gaismannshofer Weg an der Grundschule am Eichenwald angeordnet und ist bereits eingerichtet.
Die Spandauer BVV-Fraktion der SPD forderte das Bezirksamt auf alle Maßnahmen zu prüfen um den Schulweg der Grundschule am Eichenwald in Hakenfelde für die rund 400 Schüler*innen sicherer zu gestalten.
Besonders die Wahlkreisabgeordnete Bettina Domer hatte zuerst im Dezember 2018 und erneut im Mai 2019 mit der Aktion ‚Goodbye Elterntaxi‘ mit der Unterstützung des Autoclub Europa (ACE e.V.) und den Vertreter*innen der Eltern auf die gefährliche Situation im Wendehammer vor der Grundschule hingewiesen.
Bettina Domer (SPD) Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Berliner Abgeordnetenhauses:
„Der Verkehr nimmt auf Spandaus Straßen zu, deshalb brauchen wir besonders für Kinder und Jugendliche mehr Sicherheit. Ich habe zuletzt bei meiner Fraktion vor Ort im Mai gemeinsam mit Hans-Joachim Hacker vom Autoclub Europa e.V. dem Bezirksverordneten Jochen Liedtke und dem Elternvertreter Dr. Richard Fronia auf die gefährliche Verkehrssituation hingewiesen. Ich freue mich sehr darüber, dass die Grundschule am Eichenwald jetzt morgens sicherer von den Kindern und Jugendlichen angesteuert werden kann.“
Jochen Liedtke (SPD) Vorsitzender des Verkehrsausschusses der BVV Spandau
„Mein Dank gilt den engagierten Mitarbeitern des Straßen- und Grünflächenamtes. Die Kollegen haben nicht nur das Haltverbot schnell angeordnet, sondern auch rechtzeitig vor Schuljahresbeginn umgesetzt. Und wie! Bereits am Beginn der Sackgasse zur Eichenwald-Grundschule gibt es einen deutlichen Hinweis an die Eltern, nicht mit dem Auto in den Gaismannshofer Weg einzufahren. Diese Umsetzung ist vorbildlich.“
Dr. Richard Fronia (SPD) Elternvertreter der Grundschule am Eichenwald: „Es freut mich sehr, dass das Absolute Haltverbot vor der Eichenwald-Grundschule so schnell und problemlos umgesetzt wurde. Nun können die Schulkinder sicherer die Schule erreichen. Es kommt jetzt darauf an, dass die autofahrenden Eltern sich auch an dieses Absolute Haltverbot halten und das Ordnungsamt sowie die Polizei bei Verstößen konsequent vorgehen. Ich danke allen, die sich an der Umsetzung beteiligt haben.“
Die Grundschule am Eichenwald liegt im Gaismannshofer Weg 2 in Berlin Spandau im Ortsteil Hakenfelde und wird im neuen Schuljahr über 400 Kinder beschulen.
Der Zugang zur Schule ist eine Sackgasse, in der immer wieder gefährliche Situationen entstehen, wenn Eltern ihre Kinder bis vor den Schuleingang fahren und durch Wendemanöver zu Fuß Gehende und Radfahrer in der engen Straße gefährden.

Share Button

Möchten Sie mehr über die SPD in Spandau erfahren?