• info@spd-fraktion-spandau.de
  • 90279 2407

Mehr Personal für Spandau

  • -

Mehr Personal für Spandau

Das unermüdliche Kämpfen des Bezirksbürgermeisters Kleebank auf Landesebene hat sich ausgezahlt. Der Bezirk hat zusätzliche Stellen anerkannt bekommen.

Bezirksbürgermeister Kleebank: „Tatsächlich hat der Bezirk durch die stetig steigende Bevölkerungszahl und zusätzlichen Aufgaben mehr zu bewältigen. Um den Aufgaben gerecht zu werden muss der strikte Personalabbau der Vergangenheit ein Ende haben. Ich begrüße, dass diese Erkenntnis nunmehr auch bei den Entscheidungsträgern angekommen ist. Ich werde mich weiterhin im Interesse der Spandauer Bürgerinnen und Bürger dafür einsetzen, dass der Service der Spandauer Bezirksverwaltung immer besser wird.“

Durch den in der AG Wachsende Stadt dargestellten Personalbedarf und die Beharrlichkeit mit der die Bezirksbürgermeister für ihre Bezirke gekämpft haben, sind dem Bezirk Spandau im Jahr 2015 insgesamt 57 zusätzliche Stellen anerkannt worden. Davon sind 19 Stellen im Zusammenhang mit dem Flüchtlingsmanagement bewilligt worden. Zehn Stellen davon gingen in das Gesundheitsamt, vier Stellen in das Sozialamt, vier Stellen in den Bereich Jugend und Bildung und eine Stelle in den Bereich des Bürgermeisters.

Insgesamt konnten im Bezirksamt bis zum Stichtag 07.12.2015 154 Stellen besetzt werden.

Share Button

Möchten Sie mehr über die SPD in Spandau erfahren?